Die jüngsten Entwicklungen in der VR-Technologie haben bereits begonnen die Geschäftswelt von morgen neu zu gestalten. Damit die europäischen KMU weiterhin wettbewerbsfähig bleiben können, muss die nächste Generation von Hochschulabsolventen über die Fähigkeiten der VR-Technologie informiert werden. Ist die Hochschulbildung in Europa bereit, das Potenzial der VR-Technologie zu nutzen?

 

VRinSight zielt darauf ab, die VR-Technologie an den Hochschulinstituten einzubringen, indem die folgenden Ziele erreicht werden:

 

- Ermittlung der Herausforderungen, mit denen die KMU in Europa konfrontiert sind, und der derzeitigen Mängel der Hochschulbildung in Bezug auf VR-Technologie

 

- Speerspitze ein VR-Schulungsprogramm für Pädagogen und KMU in der Anwendung von VR-Technologie in der Unternehmensführung.

 

- Erhöhung des Bewusstseins für VR-Technologie in allen Hochschulen und Unternehmen in Europa und Entwicklung von Methoden zur Integration von VR-Lernen in den Hochschullehrplan.

 

VRinSight ist eine europäische Partnerschaft aus Industrie und Bildung, die vom Erasmus Plus-Programm mitfinanziert wird. Das Projekt, das von Oktober 2018 bis September 2019 läuft, umfasst Partner aus Deutschland, Österreich, Spanien, Finnland, Belgien und Zypern, die einen echten Mehrwert für die Hochschulbildung und die europäischen KMU darstellen.